Die Seminare finden als Webucation statt. Webucation bedeutet: Trainieren im digitalen Lernraum – mit motivierender
Wissensvermittlung und interaktiven Kleingruppen-Übungen.
Der wertvolle Nebeneffekt: Sie erweitern Ihre Coachingkompetenz im digitalen Raum.

emTrace®-Aufbautraining (Level 4)
„Imaginative Systemstruktur-Aufstellungen“

„Tief in unserem Innern sind wir immer noch Tiere
– und ebenso soziale Wesen, die nach Zugehörigkeit streben.“

Als soziale Wesen sind wir mit anderen Menschen in unserem Leben vernetzt und emotional verbunden. Dies kann uns beflügeln, aber in manchen Situationen unseres Lebens auch einschränken. Denn: Zugehörigkeit ist eines der essenziellen Bedürfnisse unseres Gehirns. Wird sie – auch wenn dies nur rein subjektiv geschieht – potenziell verletzt, sabotieren wir uns manchmal selbst.

Wollen wir zum Beispiel studieren und denken bewusst oder auch nur unbewusst so etwas wie „Wenn ich mein Studium erfolgreich abschließe, bin ich der erste Akademiker in meiner Familie“ oder „Ich darf nicht erfolgreicher sein als mein Vater“, dann blockieren uns diese Glaubenssätze in unserer Potenzialentfaltung und in unserem Lebensglück. Wir stellen uns selbst ein Bein und verstehen nicht, warum wir auf der Stelle treten und unsere Herzenswünsche nicht erreichen.

In diesem emTrace®-Aufbautraining lernen Sie, wie Sie imaginative Systemstruktur-Aufstellungen im Emotionscoaching nutzen. So lösen Sie emotionale Blockaden auf der Zugehörigkeitsebene der Persönlichkeit Ihrer Klient:innen auf. Imaginativ aufstellen bedeutet dabei, dass wir den Coachee dazu anleiten in einem vorgestellten Raum bestimmten – für sein Anliegen relevanten – Systemelementen (Personen, Dinge, Ziele, Werte, Persönlichkeitsanteile usw.) einen Ort zuzuweisen, welcher der Beziehungsdynamik der Elemente zueinander entspricht.

Einer der Vorteile der imaginativen gegenüber der „realen“ Aufstellung ist, dass der Klient oder die Klientin die sinnlichen Eigenschaften der Systemelemente frei gestalten kann und dass sich Veränderungen in der Imagination schneller und leichter vollziehen lassen als innerhalb physischer Grenzen und Gesetzmäßigkeiten. Ebenso wird dabei das System Ihrer Coachees in einer Einzelsitzung im Vorstellungsraum „aufgebaut“. Es sind also keine Gruppenveranstaltungen wie bei klassischen Aufstellungen notwendig.

Darüber hinaus trainieren Sie, wie Sie mit einer imaginativen Familienaufstellung die limitierenden Muster Ihrer Klient:innen entdecken und emotional bearbeiten können. Denn die Erlebnisse in der Ursprungsfamilie führen bei vielen Menschen zu Verhaltensmustern, welche sich im Leben des Erwachsenen als Grenzen für die Entfaltung des persönlichen Leistungsvermögens und somit einer erfolgreichen Lebensperspektive auswirken können.

Dieses Aufbautraining vermittelt Ihnen die Coachingkompetenz, sowohl vergangene und gegenwärtige als auch zukünftige soziale Systeme Ihrer Klienten aufzustellen und auf diese Weise systemische Blockaden aufzulösen und Ressourcen auf Zugehörigkeitsebene zu stärken.

Diese Ausbildung richtet sich an professionelle Coaches und Trainer.

emTrace-Aufbautraining (Level 4):
„Imaginative Systemstruktur-Aufstellungen“
Das soziale Panorama als strukturgebendes Element von Level 4
Übergeordnete Wirkmechanismen der imaginativen Aufstellungsarbeit
Grundlagen der systemischen Aufstellungsarbeit im Emotionscoaching
Wie wir werden, die wir sind: vom Einfluss frühkindlicher Prägung
Epigenetik: Wie unser Lebensstil die Genaktivität beeinflusst
Der Oktagon-Prozessrahmen der Aufstellungsarbeit
Die Arbeit mit Ear SPOTs
Klopftechniken als Möglichkeit der taktilen regulativen Aktivierung
Die innere Familie „heilen“: die imaginative Familienaufstellung
Systemische Veränderungsblockaden lösen: das soziale Zukunftspanorama
Gemeinsam bin ich stark: die innere Teamaufstellung
Im Gleichgewicht: die Gegenwartsbalance-Aufstellung
Voraussetzung:
emTrace®-Basistraining (Level 1)
Teilnehmer:
Präsenztraining begrenzt auf max. 16 Teilnehmer:innen
Dauer:

Präsenztraining:
4 Tage (1.-3. Tag von 10-18 Uhr, 4. Tag von 10-17 Uhr)

Onlinetraining:
vorbereitend 20 Std., sowie 8 Std. wiederholende und vertiefende Video-Lerneinheiten nach dem Seminar (mehr Infos).

Trainer:
Dirk W. Eilert
Veranstaltungsort:
Digitaler Lernraum
Investition 2022:

1.290,- € zzgl. MwSt.
für Teilnehmer:innen des emTrace®-Expertcircle

1.488,- € zzgl. MwSt.
für Nicht-Teilnehmer:innen des emTrace®-Expertcircle

Dieser Kurs richtet sich an professionelle Coaches und Trainer, sodass hier der Nettopreis angegeben ist.

Investition 2023:

1.471,- € zzgl. MwSt.
für Teilnehmer:innen des emTrace®-Expertcircle

1.671,- € zzgl. MwSt.
für Nicht-Teilnehmer:innen des emTrace®-Expertcircle

Dieser Kurs richtet sich an professionelle Coaches und Trainer, sodass hier der Nettopreis angegeben ist.

Berlin-Spezial:

Seminarpreis zzgl.
im EZ 223,- inkl. MwSt.3 Übernachtungen im Wellnesshotel Centrovital inkl. Frühstück.


Hier kommen Sie zur Reiseauskunft der Deutschen Bahn
Zielbahnhof Berlin Spandau

Zertifikat:
Nach Abschluss aller Aufbautrainings (Level 2-4) sowie des Zertifizierungstrainings: emTrace®-Mastercoach

Wie in allen emTrace®-Aufbautrainings nutzen wir auch hier den emTrace®-BDA-Faktor.

BDA steht für Before (vor dem Seminar), During (während des Seminars), After (nach dem Seminar). Das bedeutet: Sie bereiten sich mittels eines 20-25 stündigen Onlinetrainings auf das Seminar vor, trainieren die praktische Umsetzung im Live-Seminar (begleitet durch ein den Tag abschließendes Wissensquiz) und können dann nach dem Seminar durch Video-Lerneinheiten alle gelernten Interventionen noch einmal nacharbeiten.

Level up your emTrace®-Coaching:
Ihr nächster Schritt zum emTrace®-Mastercoach.

Termine / Anmeldung

emTrace-Aufbautraining (Level 3)
Mastercoach-Zertifizierungstraining