Radiobeitrag

98.2 Radio Paradiso:
Radio-Interview mit Dirk W. Eilert am 07. März 2002

Mantra-Meditation

Wie heisst es so schön: “In der Ruhe liegt die Kraft.”

Eine einfache Übung, um Ihre Gedanken zu beruhigen und somit auch die Anspannung im Körper zu lösen, ist die ständige Wiederholung eines sinnlosen Wortes, wie z.B. iamon, iamon, iamon.

Das klingt zwar einfach, hat aber eine erstaunliche Wirkung. Wahlweise können Sie statt einem sinnlosen Wort auch ein sog. Mantram (heiliges Wort) nutzen.

Wichtig ist, dass Sie bei Ihrem einmal gewählten Wort bleiben und dieses Wort möglichst oft am Tag still wiederholen. Je öfter Sie das machen, desto wirksamer wird es.
Das können Sie ganz einfach zwischendurch machen, z.B. während Sie auf den Fahrstuhl warten oder im Stau stehen.

Das ist übrigens auch ein hervorragendes Mittel gegen Einschlafprobleme.

Probieren Sie es einfach mal aus.

Weitere Radio-Beiträge finden Sie hier in Textform (2002-2011) und zum Anhören (2013-heute).

Radiobeiträge 2002-2011
Radiobeiträge 2013-2014
Radiobeiträge 2015 – heute