The Best of Lerncoaching

Mit Lernblockaden, Versagensängsten, Demotivation und Konzentrationsproblemen haben nicht nur Schüler*innen, Studierende und Auszubildende zu kämpfen, sondern auch Lehrkräfte, Eltern und Ausbilder sind mit diesen Phänomenen konfrontiert. Üben, Druck oder Therapie helfen meist wenig oder gar nicht. Lebenslanges Lernen erfordert auch von Erwachsenen eine hohe Anpassungsfähigkeit sowie Strategien, die Lernprozesse neben den Alltagsaufgaben erfolgreich zu gestalten. Für alle Beteiligten werden passende Lösungen benötigt.

Lerncoaching ist eine prozessorientierte Kurzzeitbegleitung mit dem Ziel, dass Lernprozesse und Prüfungen gelingen. Es bietet hirnfreundliche Ansätze, um Lernende dabei zu unterstützen, Lernblockaden zu lösen sowie Lernpotenzial und Prüfungskompetenz zu entfalten. Auch bei Diagnosen wie LRS, Rechenschwäche und ADS/ADHS profitieren Lernende von einem ganzheitlichen Lerncoaching. Für das Optimieren von Lernprozessen in z.B. Grund- und Oberschulen, Berufsschulen, Universitäten und der Erwachsenenbildung, bieten die Lerncoaching-Formate eine multisensorische Anwendungsvielfalt.

In diesem viertägigen „The Best of Lerncoaching“ lernst du bewährte Formate und Strategien für den sofortigen Einsatz in deiner Praxis kennen. Alle Interventionen lassen sich hervorragend mit anderen Methoden verbinden und bilden eine ideale Ergänzung zum Emotionscoaching. Die Online-Tage sind multisensorisch gestaltet. Theoretischer Input wechselt sich mit praktischen Übungen und Reflexionsphasen ab. Ergänzend gibt es einen Onlinekurs-Zugang, in dem Lehrmaterialien hinterlegt sind.

The Best of Lerncoaching:
Umfangreicher Einblick in die Vielfalt des Methoden-Mix eines Lerncoaches
Das LernErfolgsPuzzle und seine Einsatzmöglichkeiten z.B. zur Informationssammlung, Themenfindung und Auftragsklärung
Interventionen zu den Themen Gehirn-Hardware, Motivation, Konzentration, Lernstrategien mit Schwerpunkt auf visuelles Lernen, Lernorganisation, Prüfungskompetenz und Beziehung
Gestaltung von Lernpausen mit Entspannungssequenzen und Aktivierungen
Hinweise für den Einsatz von Emotionscoaching im Lerncoaching-Prozess
Teilnehmer:
begrenzt auf max. 16 Teilnehmer:innen
Dauer:
4 Tage (1.-3. Tag von 10-18 Uhr, 4. Tag von 10-16 Uhr)
Trainer:
Farida Tlili
Veranstaltungsort:
Digitaler Lernraum
Investition:
1.471,- € zzgl. MwSt.

Dieser Kurs richtet sich an professionelle Coaches und Trainer, sodass hier der Nettopreis angegeben ist.

Termine / Anmeldung